Folgebehandlung

Die Folgebehandlung erfolgt in einigem Zeitabstand an die Erstbehandlung. In dieser werde ich dann fragen, ob und wie sich die Problematik verändert hat, oder ob überhaupt etwas passiert ist. Einige Probleme erfordern mehrere Sitzungen, damit sie gelöst werden können. Wiederum andere lassen sich zügig lösen.

In der Folgebehandlung werde ich mir das Tier und die Problematik noch einmal genau ansehen und erneut behandeln. Hier kann es sein, dass durch fasziale Verkettungen die Problematik an einer anderen Stelle zu finden sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nela Bartsch